Urlaub mit Kindern am Meer sind für die ganze Familie immer eine große Herausforderung.

Urlaub mit Kindern am Meer

Man muss lange ansparen, man muss, besonders wenn man im Ausland Urlaub mit den Kindern machen will

jede Menge bedenken. Dazu haben wir ein Gratis  Reise- Checkliste am ende diese Beitrages, also lesen Sie bis zum

Ende aufmerksam weiter.

 

Urlaub mit Kindern am Meer ist oft eine Preisfrage

Deshalb ist man oft gezwungen lange anzusparen, um sich einen tollen Urlaub im Ausland leisten zu können.

Es gibt jedoch mehrere Möglichkeiten günstig an ein tolles Urlaubsziel auch als Urlaub mit Kindern am Meer leiten zu können.

 

Urlaub mit Kindern am Meer im Inland

Besonders wir in Deutschland haben besonders tolle Möglichkeiten auch im Inland gut Urlaub mit Kindern am Meer zu machen.

Die Nordsee hat tolle Strände, ist aber mit Kindern nicht ganz so schön wie die Ostsee.

Die Ostsee gilt als der  Geheimtipp, wenn Sie im Inland  Urlaub mit Kindern am Meer machen wollen!

  • Größter Vorteil: Das Wasser ist nicht so lange weg 😉  das heißt die Tide, also die Ebbe und die Flut sind hier nicht ganz so doll zu spüren, wie an der Nordsee und somit viel, viel ungefährlicher für Kinder
  • die Strände sind eiszeitlich überformt und haben deshalb oft milde Sandstrände im Gegensatz zu den Küsten in Kroatien oder Griechenland, wo nicht so viele Sandstrände zu finden sind, bzw diese eher die Seltenheit darstellen
  • ein weiterer großer Vorteil ist die günstige Lage zu sehenswerten Städten wie Wismar.

Die Insel Poel, Boltenhagen  und die Strände der Insel Rügen sind ein absoluter Traum für Urlaub mit Kindern am Meer

stellen sie sich mal vor Sie haben eine gemütliche Ferienwohnung mit 120 qm im 1. OG nur 150 Meter von feinen Sandstrand auf der Insel Poel in der Wismarer Bucht, es duftet nach frischen Brötchen, nach Lachs ein wenig nach salziger, jodhaltiger Luft und die Sonne blinzelt Ihnen durch das rechte Balkonfenster frech ins Auge…

Wenn Sie baden wollen ist das nur einen Katzensprung weit weg, also Sachen schnappen, die Kinder mitnehmen und ab geht die Post.  In wenigen Minuten sind Sie am Stand, kein Stress und die Kinde können weit ins Wasser gehen bei dem flachen Strand, ohne sich einer Gefahr auszusetzen.

Schwalben zwitschern und es riecht schon gegen 11:00 Uhr nach Bratwürstchen die in direkter Strandnähe auf einem Holzkohlengrill gebraten werden, Papa kann schon mal los sich anstellen, damit wie rechtzeitig noch ein paar Würstchen abbekommen und nicht leer auszugehen. Hoffentlich trinkt Papa nicht wieder so viel Bier, dass er sich nucht wieder auf dem Rückweg verläuft… wie beim letzten mal   … ein Traum von Urlaub mit Kindern am Meer direkt an der Ostsee am Schwarzen Busch auf der Insel Poel.